Sammelthread für fehlende Oberkategorien/Zusatzbeladung/POI's

  • Zusätzliche Beladung:


    -Gerätesatz Absturzsicherung

    -Auf-und Abseilgerät

    -Insektenschutzanzug

    -Bindemittel in größeren Mengen

    -Löschpulver

    -Tierrettungsatz

    -Heumessonde

    -Schmutzwasserpumpe (ab 2000l/min)

    -Schläuche in größeren Mengen

    -Sandsäcke

    -Infektionsschutzanzug

    -Leitern(Schieb-,Steck-,Klapp-)

  • POI:


    Kiez / Vergnügungsmeile



    Erklärung: Straßen mit dem Tag versehen, die z. B. wie die Reeperbahn in Hamburg eine gewissen Szene haben, die für bestimmte Einsatzarten bekannt sind, bzw eine Häufung von bestimmten Notfällen bekannt. Das heißt z. B., dass zwischen 20 und 6 Uhr dort eine hohe Wahrscheinlichkeit herrscht, dass dort z. B. Schlägereien, hilflose Person und andere bekannte Einsätze erhöht auftreten.


    Es wäre ja zwar Diskothek schon vorhanden, aber das bezieht sich meiner Meinung nach zu sehr auf eine reines Tanzhaus.

  • Meiner Meinung nach fehlen noch ziemlich wesentliche POIs:

    -Post (außer dies ist als Geschäft deklarierbar)

    -Werkstatt (sei es KFZ oder sonstige)

    -Imbiss (bzw. Unterteilung von Restaurant in klein und groß)

    -Baumarkt (als Unterscheidung zum Supermarkt zwecks anderer Gefahren [falls dieses eine Bedeutung in der SIM hat])

  • Folgende Fehlende Zusatzbeladung ist mir grade spontan aufgefallen:


    - Schlauchleitung >2000

    - Schlauchleitung = 2000



    Ist mir beim Hinzufügen eines SW2000 aufgefallen und das mehr als 500m ist bisschen undefinierbar, da ein GW-L ja ne zwischen Summe mittels Rollkisten laden könnte. Ich weiß leider nicht welche Möglichkeiten Sinn machen als Zusatzbeladung hinzufügen, also ob die obere Variante gut ist oder eine andere besser ist.

  • Hallo zusammen ich habe mir gerade den neuen Editor geladen und auch dort festgestellt, das die Oberkategorie "Anhänger" nicht übertragen wird aus der Excel-Datei.

    Wenn ich im Editor den Ölsep öffne, kann ich da die Kategorie Anhänger auswählen - siehe Screen

  • Neue Zusatzkategorien

    - Drohne

    - Drohnenausrüstung

    - 3-teilige Schiebleiter

    - 4-teilige Steckleiter


    Es gibt durchaus Fahrzeuge oder sogar Anhänger mit Drohnen, könnte man in der SIM halt entweder zu Stichwörtern hinterlegen oder es wird eine Drohne explizit nachgefordert um eine bessere Übersicht der EST zu haben.

    Möglich ist auch das ein Anruf der Polizei kommt das diese eine Drohne oder eine DLK halt benötigen zur Unfallaufnahme.


    hat jemand das selbe Problem ?

    Kann ich dir noch nix zu sagen. Arbeite derzeit mit dem Modtemplate

  • Wenn es schon bekannt ist, dann einfach Ignorieren.

    Die Anzahl der POI im Editor stimmt nicht mit dem des Modtemplates überein und das Wort Bundesstraße ist im Editor mit "ss" geschrieben, so das der Editor es beim Laden nicht erkennt.

    Genauso wie im Modtempl. steht Geschäft klein und groß, was im Editor nur als Geschäft steht.

    Dann steht im Editor auch POI drin, die im Modtempl. nicht vermerkt sind (Bsp. Autowerkstatt, Autobahnauf- und abfahrt, Einkaufcenter, Unwetter)



    Als POI wäre noch gut : Campingplatz bzw. Zeltplatz, Busbahnhof, Spielplatz

  • POI Rehaklinik oder Ambulantes Versorgungszentrum o.ä.


    Ja ich habe den ersten Vorschlag für den POI Rehaklinik schon gelesen wo stand als Krankenhaus anlegen jedoch stellt sich mir dann die Frage, wie ich bzw das Programm dann unterscheidet zwischen einem richtigen Krankenhaus und einer Rehaklinik? Wäre ja blöd wenn der RTW plötzlich die Rehaklinik anfährt und nicht das KH.


    Oder die Rehaklinik als Fachabteilung anlegen

  • Mir sind grade fehlende Zusatzbeladung aufgefallen:


    - Messgerät Kohlenmonoxid (zusätzlich zu Gas und Ex-Warn)

    - Verkehrssicherung (sprich Pylonen, Flatterband, Blitzleuchten etc... / aber einfach nur als Beladung „Verkehrssicherung“)

    - Verbandskasten (z.B für KdoWs oder MTFs)

    - Notfallrucksack - Notfall-Ausrüstung (z.b für KdoWs und HLFs)
    - Notfallrucksack - Säuglinge und Kleinkinder

    - mechanische Reanimationshilfe (beispielsweise der „Lukas“)

    - Feuerlöscher ( z.B für KdoWs, MTFs oder auch HLFs)


    Das war’s erstmal was mir eben spontan ein- und aufgefallen ist.

  • - Verkehrssicherung (sprich Pylonen, Flatterband, Blitzleuchten etc... / aber einfach nur als Beladung „Verkehrssicherung“)

    - Verbandskasten (z.B für KdoWs oder MTFs)

    sind das nicht Standardbeladungen auf jedem Fhzg?

    Also zumindest der Verbandskasten - der MUSS ja zwingend wie jedes Privatfahrzeug an Bord sein. Von daher wäre das eher unsinnig :)

    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden können.

    Denn es ist nicht genug zu wollen - man muss ja auch tun. ;)

  • sind das nicht Standardbeladungen auf jedem Fhzg?

    Also zumindest der Verbandskasten - der MUSS ja zwingend wie jedes Privatfahrzeug an Bord sein. Von daher wäre das eher unsinnig :)

    Naja bei uns in der Stadt Grevenbroich hat nicht jedes MTF die Verkehrssicherung drauf ebenso wenig wie jeder KdoW.

    In Neuss gibt es aber MTFs bzw. KdoWs die es drauf haben.

  • Firefighter_Krummi ich schätze, es geht darum, dass es um die Beladungen geht die von Einsatztaktischer Relevanz sind. Mir ist kein Stichwort bekannt, welches Verkehrssicherungsmaterial in der Ressourcenabfrage verlangt.

    Notfallrucksack sehe ich im Rahmen eines First Responder Systems definitiv ein. Dann aber nur den AED nicht vergessen ^^.

    EH Kasten ist auf jedem KFZ Pflicht und muss nicht zwingend mit aufgeführt werden. :S

  • cross666  Firefighter_Krummi

    Ich würde vllt sogar soweit gehen und den AED und den Defi getrennt als Zusatzbeladung aufführen. Denn für mich ist zwischen den beiden Sachen ein unterschied. Denn ein KTW hat zwar ein AED aber kein Defi und ein RTW genau andersrum. So könnte man den KTW's/LF's/etc. ein AED geben und die zu z.B. einer REA als FirstResponder schicken jedoch wird als Ressource ein Defi benötigt um den Einsatz erfolgreich abzuschließen.

  • Ja, die Unterscheidung wäre dann aber zwischen AED und bspw. 12 Kanal EKG etc.... das kann man ja alles sehr weit spinnen, wie bspw. auf dem RTW ein 6 Kanal EKG und auf dem NEF ein 12 Kanal etc... (HH oder Berlin bspw.). Aber ich gebe dir Recht. :thumbup:

    Hamburg hat keine 6 Kanal EKG (Corpuls C1) mehr auf ihren RTWs... sind komplett auf Corpuls C3 umgestiegen.

    Berlin müsste nach meinem Wissen auch aktuell auf Zoll X-Series umsteigen und somit sind die auch in Berlin Geschichte. (Ausgenommen RTW Typ B oder wie die Berliner das schimpfen)

    Zumal ein 6 Kanal-EKG mit Defimodul eigentlich auch nicht mehr ist als ein AED, wenn man mal ganz ehrlich ist. Man sieht im Vergleich zum AED noch den Rhythmus, aber man kann definitiv nichts interpretieren und somit im Prinzip den gleichen Einsatzwert.

  • Ich würde mir noch eine Trennung zwischen LF und HLF in den Oberkategorien wünschen, da es für mich in den beiden Fahrzeug einen wesentlichen unterschied gibt auch um zu vermeiden dass ich ausversehen ohne zu gucken ein LF aus dem Dispovorschlag zu einem TH Einsatz (VU-klemm oder so) schicke und der Einsatz dann nicht abgearbeitet werden kann.

  • Zusatzbeladung:

    - Leiterpark, Drehleiter oder so ähnliche Bezeichnung


    Grund:

    Wir haben ein Stichwort „STURM_DL“. Hier würde ich gerne diese Zusatzbeladung, zusätzlich zur Motorkettensäge hinterlegen.

    Ich könnte natürlich auch eine DLK über die Zuordnung hinterlegen, jedoch haben wir Städte oder Gemeinden ohne DLK.

    Würde ich nun im Dorf A für das Stichwort die DLK aus Dorf B hinterlegen, würde in dem Fall das, DLK aus Dorf B bereits im Einsatz ist, ja keine weitere Vorgeschlagen werden.

    Würde ich die Zusatzbeladung nun hinterlegt haben, würde entsprechend das nächste Fahrzeug mit dieser Zusatzbeladung vorgeschlagen werden.

  • Halte ich für nicht notwendig.


    Erstens haben wir einen Überfluss an Zusatzbeladungen (meiner Meinung nach), zweitens kann man ja auch eine AAO für das Stichwort hinterlegen, dass dort eine DL vorgeschlagen wird und wenn die in der Alarmfolge nicht auftaucht, wird grundsätzlich die nächste genommen. So zumindest habe ich es verstanden, als Keano mir mal eine Frage zu den Alarmfolgen beantwortet hat.

    Außerdem wieso sollte ich eine Zusatzbeladung haben, die quasi einem Fahrzeugtyp entspricht, das sogar 1 zu 1. Irgendwie macht das nur arbeit, hat aber nach meinem Empfinden keinen tiefgründigen Sinn.