Diskussionen und Fragen rund um das Modtemplate

  • Keano Ich habe da auch nochmal eine Frage. Bei unseren KTWs ist es so das die keine Alarmschleife haben. Heißt wenn die um 8:00 Uhr in Dienst gehen, drücken die die 2 und die Leitstelle weiß das sie in Dienst sind und schickt den ersten Auftrag aufs Display. Wie kann/könnte man das Realiseren oder wird es realisiert?

  • Heißt wenn die um 8:00 Uhr in Dienst gehen, drücken die die 2 und die Leitstelle weiß das sie in Dienst sind und schickt den ersten Auftrag aufs Display

    Dazu von mir auch nochmal ne Frage: Wird es die Möglichkeit geben, dass sich die Autos zu Dienstbeginn über die Statusfolge 1+5 anmelden und verbal durchgeben, dass sie einsatzbereit sind (Bsp: "Schönen guten Morgen, der Rotkreuz Musterstadt 2/71/20 auf der Wache Musterstadt-Mitte einsatzklar bis heute Mittag um 14 Uhr.") ? Oder werden die einfach nur stumpf ihren 2er drücken und sind ab dann alarmierbar, Keano ?

  • Ist jemand so nett und erklärt mir das System mit den Schleifen per PN o.ä?

    Bei Schleifen/RIC gibst du die Melderschleife, bzw. 5-Ton-Folge (FME), oder den RIC (Radio Identification Code / DME) ein, welche dem Fahrzeug oder der alarmierten Einheit zugehörig ist.

    Falls du nicht wissen solltest, was das ist:

    Vor allem bei freiwilligen Kräften und dem Rettungsdienst werden Funk-Melde-Empfänger genutzt. Dies sind kleine Geräte, welche wie ein Pager auf eine Nachricht warten und dann einen Alarm abgeben.

    Mit der Einführung des Digitalfunks in das deutsche Rettungs- und Sicherheitswesen, wurden auch größtenteils die ehemals analogen Funk-Melde-Empfänger (FME) durch Digitale-Melde-Empfänger ersetzt (DME). Diese haben den Vorteil, dass die Alarmierung zuverlässiger, schneller und mit mehr Informationen durchgeführt werden kann.

    Die FMEs werden über eine Folge von 5 Tönen alarmiert. Sobald der Melder seine eingestellt Schleife (5-Ton-Folge) empfangen hat, löst dieser den Alarm aus.

    Die DMEs werden über eine codierte Binärfolge alarmiert, welche neben den Kräften auch Informationen zum Einsatz enthält.

  • Und, bei den Maßnahmen, bei Angabe des Ortsindex, kann man das Feld freilassen? Oder muss da zwingend eine Zahl stehen?

  • Und, bei den Maßnahmen, bei Angabe des Ortsindex, kann man das Feld freilassen? Oder muss da zwingend eine Zahl stehen?

    Nur wenn bestimmte Fahrzeuge nur in bestimmten Orten alarmiert werden sollen. Wenn z.B. eine Werksfeuerwehr nur das eigenen Gelände und das leicht umschließende Gebiet abdecken soll, so gibst du bei den Alarmierungsmaßnahmen den Ort an, in welchem sie nur alarmiert werden sollen.
    Die normalen FWs, im Gegensatz dazu, sollen im gesamten LST-Bereich Einsätze übernehmen können, deswegen bekommen diese keinen Ortsindex.

  • Hallo,
    Samu  MartinHorn Aktuell ist es so, dass die Fahrzeuge sich zu ihrer Schicht mit einem einfachen Status 2 bei der Lst bereit melden. Im Moment ist eine Alarmierung auch nur per Melder möglich. Die ganzen Feinheiten wie die Statusfolgen oder Alarmierung per Telefon etc. folgen später. Für sowas empfehle ich einen Vorschlag im Bereich Vorschläge aufzumachen. Die ganzen Feinheiten sind alle noch nicht in der Planung. Aktuell hat man nur Stati-Meldungen und Alarmierungen über FME/DME usw.



    Grüße

  • Hallo,
    Samu  MartinHorn Aktuell ist es so, dass die Fahrzeuge sich zu ihrer Schicht mit einem einfachen Status 2 bei der Lst bereit melden. Im Moment ist eine Alarmierung auch nur per Melder möglich. Die ganzen Feinheiten wie die Statusfolgen oder Alarmierung per Telefon etc. folgen später. Für sowas empfehle ich einen Vorschlag im Bereich Vorschläge aufzumachen. Die ganzen Feinheiten sind alle noch nicht in der Planung. Aktuell hat man nur Stati-Meldungen und Alarmierungen über FME/DME usw.



    Grüße

    Danke Keano - für alles (sollte mal gesagt werden).:)

    Keano Gibt es denn schon in etwa eine Prognose wann der Modeditor veröffentlicht wird?

    Ich weiß das diese Frage oft gestellt wurde, aber ich denke eine Prognose abzugeben ist nicht förderlich. Dann kann Keano diese nicht halten, alle sind enttäuscht usw. In den wöchentlichen Updates erfährst du immer den aktuellen Stand, da kannst du ungefähr mitrechnen bzw. dir "ausrechnen" wie lange die Entwicklung noch dauert. Aber Keano gibt sich größte Mühe, TJ8703 , da kannst du dir sicher sein.;)

  • Danke Keano - für alles (sollte mal gesagt werden).:)

    Ich weiß das diese Frage oft gestellt wurde, aber ich denke eine Prognose abzugeben ist nicht förderlich. Dann kann Keano diese nicht halten, alle sind enttäuscht usw. In den wöchentlichen Updates erfährst du immer den aktuellen Stand, da kannst du ungefähr mitrechnen bzw. dir "ausrechnen" wie lange die Entwicklung noch dauert. Aber Keano gibt sich größte Mühe, TJ8703 , da kannst du dir sicher sein.;)

    Das ist mir auch bewusst, bloß, man weiß ja nie.-

  • Weitere Frage zu den Straßen, auf die ich hier bisher keine Antwort finden konnte: Muss z.B. eine Autobahn oder eine Kreisstraße die durch mehrere Orte verläuft, auch für jeden dieser Orte einzeln eingetragen werden?

  • Gerade die Autobahnen würde ich eigentlich eher als POI/Objekt eintragen. Schließlich willst du ja nicht, dass die tägliche Dialysefahrt von deiner örtlichen Autobahn abgeholt wird ;)

    Was Straßen angeht, die durch mehrere Orte/Ortsteile verlaufen, musst du die Straße für jeden Ort einzeln anlegen.

  • Moin Moin,


    da hät ich doch noch eine Frage die mich brennend Interessiert.

    Bei uns in der Leitstelle werden ja zwei Städte und vier Landkreise disponiert.

    Es gibt zwar ein Stichwort-Katalog für alle. Aber in den verschiedenen Kreisen oder sogar bei jeder Gemeinde liegt hinter z.b. dem Stichwort "Kleinbrand" bei Gemeinde A (Vollalarm 1xFF) hinter, Gemeinde B(Vollalarm 2xFF) und bei Gemeinde C (Alarmierung 1xTLF). Wie wird das zu bewerkstelligen sein? Wir haben leider X AAO's hinter den verschiedenen Stichworten. Kann ja nicht jedes Stichwort 80 mal verschieden eintragen.

  • Hätte mal eine Frage bzgl. der orte:

    Die Orte im landkreis entnehme ich aus dieser Tabelle:

    https://de.wikipedia.org/wiki/…_im_Neckar-Odenwald-Kreis


    Als Beispiel sei jetzt Billigheim genannt. Billigheim hat ja den Gemeindeteil Allfeld. Ist das so richtig eingetragen?

    Ortsteil Ort Gemeinde
    Allfeld Allfeld Billigheim


    Desweiteren wird noch weiteres angegeben:

    Zu Allfeld das Dorf Allfeld, die Orte Eichhof, Gänslacherhof, Ober Bichelbacherhof (auch Beutelhof), Schopfenhof, Se(e)lbacherhof, Unter Bichelbacherhof (vgl. Ober Bichelbacherhof), das Gehöft Assulzer(Aüßer)hof und der Wohnplatz Untere Mühle (Sägmühle).

    Außerdem ist machmal auch noch was von Weiler und Höfe zu hören. Muss ich diese Sachen jetzt auch noch als Orte anlegen oder wie muss ich da vorgehen?