Posts by JLS

    Hallo zusammen,


    kann man einführen, dass Rettungsdienstfahrzeuge nach Reanimationen, VUs, Infektionsfahrten etc. in Status 6 gehen zur Desinfektion und zum Material auffüllen?
    Aus der anderen Sim kenne ich es leider nur so, dass das NEF bei mir die 6 drückt, wobei der RTW im Hauptaugenmerk in die 6 gehen müsste :-/


    Ebenso würde ich mir wünschen, dass bei größeren FW-Einsätzen die Fzg. auch mal in die 6 gehen zwecks neuer Bestückung und Reinigung.
    Auch hier kenne ich es so, dass meist LF und TLF in die 6 gehen. Das LF, wovon der Angriffstrupp stammt etc, ist immer top und sauber. Lediglich die anderen gehen meist in die 6...

    Gibt es heut zu Tage nicht auch Sprachausgaben die "reale" Stimmen haben?


    Ich glaube die Steffi oder ähnliches verschlimmbessern die Sim. nur :-/

    Hallo zusammen,


    ich möchte euch gerne einmal zwei Vorschläge von mir vorstellen, die ein Einsatz-Management-System und aktuelle Nachrichten betreffen...


    - - Vorschlag 1 - -


    viele Leitstellen (bzw. Fahrzeuge) verfügen ja bereits über moderne Einsatz-Management-Systeme.Es wäre doch interessant, so etwas in eine Simulation einzubringen, oder? Jetzt ist die Überlegung, was man da machen kann, um so etwas zu realisieren... Zum Beispiel besteht für das Rettungsmittel die Möglichkeit, Krankenkassendaten einzulesen, und die Daten direkt an die Leitstelle zu übermitteln. In der Simulation könnte man dies ja ebenso umsetzen. Im aktuellen Nachrichtenfenster (zweiter Vorschlag) könnte angezeigt werden, dass der 1-83-2 Daten übermittelt hat. Wenn man diese Info per Doppelklick öffnet, haben wir ein Fenster, was die Daten alle anzeigt. Man kann Änderungen vornehmen und diese in die Einsatzdatenmaske / Patientendaten übernehmen.


    Dies setzt voraus, dass man den Fahrzeugen im Editor zuweisen kann, ob diese über ein Einsatz-Management-System (EMS) verfügen oder nicht. Wenn nicht, werden die Daten nach Einsatzabschluss per Funk, Tel. oder Fax durchgegeben.
    Des weiteren wäre ich dafür, dass man in den Spieleinstellungen diese Funktion ganz abschalten kann. Für die jenigen, die nicht so viel hiervon halten...


    Für mich hat dieser Vorschlag folgende Hintergrundidee. Man kennt viele Simulationen, die sich auf das einfachste und grundlegenste beschränken. Doch warum geht man nicht mit der Zeit mit? Dies wird in Zukunft sicher ein gängiges System, und der o.g. Vorschlag wäre eine Idee, etwas davon umzusetzen. Darüber hinaus bekommt der Spieler mal etwas anderes vor Augen. Man bekommt etwas arbeit, die das spielen der Sim nicht zu schnell routiniert und langweilig gestaltet (auf Basis der modernen neuen Techniken)...


    - - Vorschlag 2 - -


    ich kenne aus unserer Leitstelle, dass in der Hauptübersicht eine tabellarische Nachrichtenleiste untergebracht ist. Dort wird alles angezeigt, was relevant für den aktuellen Moment ist. Dies betrifft Telegramme, für die Sim die o.g. Daten, Alarmierungen oder ähnliches.... Ich habe mal mit der Tabellenfunktion hier versucht das ganze darzustellen. Bin optisch natürlich eingeschränkt (Stati in der Statusfarbe, verschiedene Typen in verschiedenen Farben o.ä. könnte ich mir vorstellen?):


    [table='Zeit,Typ,Nachricht']
    [*]13:16[*]Einsatz-Management-System (EMS)[*]1-83-2, Patientendaten übermittelt![*]13:14[*]FMS-Stati[*]1-83-2, Status 7 (Pat. aufgenommen)[*]13:10[*]FMS-Telegramm[*]1-46-1, J (Sprechaufforderung)[*]13:09[*]FMS-Stati[*]1-46-1, Status 5 (Sprechwunsch)[*]13:00[*]Alarmierung[*]5-82-1, Stichwort/ Objekt/ Straße[*]13:00[*]Alarmierung[*]2-83-1, Stichwort/ Objekt/ Straße[*]12:55[*]Zeitüberwachung[*]7-85-1, Dienstzeit endet um 13:00 Uhr[/table]


    Ich freue mich über eine Rückmeldung von euch,
    LG

    Ich kenne es so, dass ein externes Modul (ähnlich RLST Saarland) die Kontaktdaten etc. zum Patient hinterlegt bekommt. Ebenso Zielort, Zeiten, Stichwort etc.
    Wenn die Zeit dann gekommen ist, wird ein Einsatz generiert (aktuelle Einsatznummer) und dieser erscheint normal im Bereich der undisponierten Einsätze.

    Wenn ich es jetzt richtig verstehe, wird in den Einstellungen die Funktion "Feiertag" integriert, um einen solchen zu simulieren? Daraus würde ich den Entschluss ziehen, dass zusätzlich zu den 7 Wochentagen auch noch ein Reiter Feiertag mit in den Dienstzeiten aufgenommen wird? Dies fände ich relativ wichtig. Bei uns z. B. wird Feiertags nämlich anders gefahren. Wird es beschränkte Dienstzeiten geben? Sprich habe ich nur 3 Schichten o.ä. zur Verfügung oder kann ich frei Schichtzeiten generieren?



    Ich hätte noch die Idee, die Feiertagssim. auch auf den Spielablauf auszuwirken... Geschäfte haben meist geschlossen (Szenerien fallen weg), Kneipen etc. haben ein höheres Betriebsaufkommen :D (hier könnten mehr AVT´s, Schlägereien usw. kommen) etc.


    LG

    Ja die frage ist nur, "setzt die Simulation" das Fahrzeug nur in die 6 aber ich könnte es manuell weiter verwenden, oder "weiß die Sim es geht nicht" und somit entstehen Bugs oder so :D



    Naja ich kenne es aus verschiedenen Städten hier in der Region. Bei uns ist es so, das I-Fahrten mit einem I-KTW (stationiert bei der Hauptfeuerwache) gefahren werden. Besetzt werden diese durch die normalen KTW.
    Sprich die Besatzung bekommt auf den DME geschickt "I-Fahrt" o.ä., kommt über 1-6 zur Wache, tauscht das Auto und lässt sich mit dem I-KTW in den Einsatz ziehen. Gleiches bei S-RTW, I-RTW, ITW etc.

    Fahrzeuge transferieren klingt an sich ganz gut. Werde das mal mit aufnehmen, was Bluebird vorgeschlagen hat.


    Vlt. kann man dass (im anderen Thema) auch nutzen mit dem besetzen der I-KTW etc., wenn die Fahrzeuge im St. 1 sich auf den Weg machen ist alles gut (alles ohne Einsatzdatenmaske o.ä.), wenn sie ankommen (siehe Karte) manuell in Status 6 und dann den Einsatz vom Sonder-KFZ disponieren...

    Barney_S meint noch ein anderes System, was ich auch interessant finde, könnte man mal drüber sprechen...


    Und zwar ist es bei uns so, dass einem belibiegen Fahrzeug ein Freitext auf den DME geschickt wird (z.B. zur Wache 1 kommen und I-KTW besetzen...) Dises Fahrzeug geht dann in Status 1/6 (ohne Einsatzdatenmaske) und kommt zur Wache 1 und meldet sich dann mit dem I-KTW einsatzbereit, damit man diesen in den I-Einsatz rien ziehen kann... Selbes mit weiteren Sonderfahrzeugen, I-RTW, S-RTW, etc....


    Ich finde es gut dass die Springerfunktion eingebaut wird. Kann man denn einrichten, dass man das Fahrzeug trotzdem noch manuell alarmieren könnte (z.B. es sind noch freie Kräfte da, oder hängt sich die Sim dann auf o.ä.)

    Ich fände eine Vorplanung für terminierte Transporte in einer extra Maske besser.... Vlt. kennt jemand R- bzw. ILST Saarland?
    Dort hat man ein extra Menü für terminierte Transporte, die sich über die Zeit ansammeln...

    Mir fehlt in der Tat etwas in der Fahrzeuginfo :D !


    Bisher gibt es keine Leitstellensimulation, die einen Freitext/Info etc. besitzt! Sowohl bei Objekten als auch bei Fahrzeugen....
    Dies finde ich persönlich sehr wichtig, und dies gibt es ach in echten Leitstellen.


    Viele Städte haben unterschiedliche Brandmelderkategorien (in der Sim schwer auseinander zu halten, mit dem Freitext-Info Feld bei Objekten könnte man diese benennen und im Spiel sieht man die Info beim disponieren).....



    Bei den Fahrzeugen könnte man Abhängigkeiten von Fahrzeugen, Besatzungen und ähnliches notieren, städtisch Typische Aufgaben die das Fahrzeug im Alarmfall übernimmt könnten aufgeschrieben werden, sofern die Umsetzung nicht möglich ist. Beispielsweise Fahrzeug holt Person A am Punkt 5 ab und sowas....

    Hallo zusammen,


    was mir bisher hier noch nirgends begegnet ist, aber (zu mindest für mich persönlich) sehr wichtig ist, sind Fahrzeug- und Besatzungsabhängigkeiten.
    Ich denke da in Richtung dem Online-Spiel lstsim, oder ähnlicher Name.... Hier sind einem sehr viele Freiheiten geboten, die eingestellt werden können.


    Bisher gibt es keine Inegrierte Leitstellen Simulation (online/PC basierend), die diese Funktion bietet, ich denke dies währe ein interessanter Entwicklungsschitt, der für den einen oder anderen sehr bedeutend ist.


    Bei uns in der Leitstelle ist es tatsächlich so, dass wenn z.B. der RTW (Besatzung KEF) ausrückt, das KEF automatisch durch den PC in Status 6 geht (Vorausgesetzt der Rechner spinnt nicht und macht mux :D). Ebenso z.B. das Fahrzeug des Tierfängers/retters, was durch das KEF Personal besetzt wird etc.

    Das klingt nach optimist mit Ortskenntnis :thumbsup: Das möchte man nicht bei jedem Disponenten so behaupten, und da wir ja real nachbilden wollen machen wir nur was der Rechner uns sagt hahaha :D

    Ich fände es schon wünschenswert, Modifikationen öffentlich als auch privat weiter zugeben, quasi lokal auf dem Rechner gspeichert...
    So kann man zum Beispiel seinem Bruder o.ä. die Mod einfach weiter reichen, sofern keine Veröffentlichung gewünscht ist.


    Eine Passwort Funktion fände ich ebenfalls nicht ganz so verkehrt. Allerdings dann so, dass man erst garnicht in den Editor rein kommt, an sonsten kann man es auch weg lassen...


    LG

    "Statusfolge bei (Brand)sicherheitswache" - "3-4" - @Keano, hier ist dein Vorhaben bedient


    "Statusfolge bei (Brand)sicherheitswache" - "1-2" - @Bluebird, hier ist dein Vorhaben bedient, nur doof falls der Radius nicht funktioniert, aber Status-System würde laufen...


    "Statusfolge bei (Brand)sicherheitswache" - "1-6 bzw. 6-6 um Dispo Vorschläge auf dem Weg dahin zu vermeiden" - hier wäre mein Vorhaben bedient...


    Alle male kann man die Fahrzeuge bei einem eingehenden Notruf selbst manuell disponieren, und sollte der Zufallsgenerator vor Ort einen Fall generieren, so melden die Fzg. sich über Status 5.
    Nach dem sie sich gemeldet haben, macht man einen neuen Einsatz auf, mit Meldebild, nochmals die Adresse und zieht den RTW o.ä. rein, dann drückt er Status 3-4-7 und arbeitet den Einsatz ab.
    Am Krankenhaus fertig meldet er sich wieder Einsatzbereit auf dem Weg zur SiWa, man fügt ihn wieder der SiWa zu und er geht wieder in seinen Status vor Ort...



    Sollte dies mit der Einstellungsabhängigen Statusfolge möglich sein, wären alle bedient, dies wäre denke ich die coolste Lösung.

    Dann wäre aber doof, wenn im ersten Einsatz der Direktionsdienst mit dem 1-10-2 kommt, und im zweiten mit dem 1-10-1...
    Das müsste dann auch im Schichtsystem 24h (oder wie es halt in der Stadt ist) wechseln, damit es realistisch bleibt.


    Und man müsste klären wie die Alarmierung von statten geht, es wird die Funktion "D-Dienst" als Schleife alarmiert, und automatisch das Diensthabene Fahrzeug zugefügt.
    Heißt der Rechner weiß ja bereits ob der D-Dienst den 1-10-2, den 1-18-1 oder den X hat. Das müsste man dynamisch ändern können oder so...

    Ich fände es cool, wenn man ein funktionales Telefon und
    Adressbuch hat. Bereits angeregt ist ja, ein eigenes Schnellwahlmenü mit
    Krankenhäusern etc. im Telefondisplay zu erstellen (Telefonnummer,
    Anzeigename).




    Funktional im ersten Schritt heißt für mich, dass z.B. bei einem Anruf anstatt
    der Telefonnummer, der hinterlegte Kurzwahlname angezeigt wird. Sprich die Sim
    gleicht die Telefonnummer vom Objekt mit der Kurzwahl ab und ersetzt die Nummer
    mit dem Anzeigename. Bzw. fügt zusätzlich bei oder ähnliches.




    Im zweiten Schritt würde ich mir wünschen, dass man ein allgemeines Telefonbuch
    zur Verfügung hat. Hier kann man alle relevanten Ansprechpartner einpflegen:




    Mustermann, Max | Amtsleiter | Wohnstraße 1, 12345 Stadt | 0176 123 456 789


    etc. pp




    funktional heißt für mich hier, wenn man in der Hauptübersicht einen Einsatz
    markiert, und über das Telefonbuch eine beliebige Person markiert, dass diese
    zur Einsatzstelle kommt. Man könnte den Personen so Funktionen zuordnen wie
    (Amtsleiter, Direktionsdienst, Pressesprecher, LNA, OrgL etc.). Dies finde ich
    sinnvoll für eine Personengebundene Alarmierung. Die gibt es bei uns häufiger,
    zumal nicht jede Funktion immer ein Einsatzfahrzeug mit nach Hause nimmt...




    -> Hier noch einen Zwischenschnitt, bei uns gibt es z.B. die
    Sonderfunktionen Direktionsdienst und Fahrer-LNA. Diese wechseln aber mit den
    Fahrzeugen (X-10-X, X-18-X etc. Diese Funktionen sind nicht Fahrzeuggebunden).


    Ggf. kann man bei Spielstart den Funktionen ja ein Auto zuweisen, z.B. DD hat
    heute mal der 1-10-3 und Fahrer-LNA hat heute mal den 1-18-2 mit. So könnte
    Nachmittags z.B. kommen 1-10-3 D-Dienst nach Hause und er geht in die 1 oder
    ähnliches. Hinzu könnte man auch den DD dann per Telefon alarmieren, und er
    drückt ggf. mit dem Auto 1-10-3 die 5 und fragt ob er in die 3 gehen kann und
    im Einsatz drin ist. Sofern man nicht direkt das Auto (DME) sondern nur per
    Telefon alarmiert hat.




    Auch cool wäre es, dass wenn man Telefonnummern zurück ruft, die einen Einsatz
    gemeldet haben, man Einsatzrelevante Antworten bekommt, das man nochmals Rückrufen
    kann, jemand die Fahrzeuge einweist die finden nichts und ähnliches...




    Hoffe ich war soweit verständlich, an sonsten einfach melden...

    Also wird quasi ein Radius von X m/km um die Veranstaltungsstätte gezogen und dies ist dann das Einsatzgebiet wenn das SiWa Fzg. in der zwei steht... ?
    So kenne ich es auch aus einer Nachbarstadt, so klingt deine Beschreibung...

    Das mit der AAO würde ja mittels Status 6 ausscheiden, und bei der SiWa sollte er so lange nichts ist in die 6 gehen, an sonsten wird er logischerweise vorgeschlagen...?